Complete Procure: Eine Revolution für den strategischen Einkauf

by House of Control | 26.02.2021 09:19:07

Alle Zulieferer, Rahmenverträge und Rabattvereinbarungen in einem Online-Shop. Automatischer Abgleich von Bestellscheinen und Rechnungsnummern. Verabschieden Sie sich von manueller Arbeit und begrüßen Sie den Einkauf 4.0!

Der Beitrag wird unter den Videos fortgesetzt.

Grundaufbau:

CompleteProcure1JF

Einfaches Systemmanagement:

CompleteProcure2JF

 

Benutzerfreundliche Oberfläche:

CompleteProcure3JF

PunchOut für externe Webshops

CompleteProcure4JF

 

 

Zur Produktseite: Erfahren Sie mehr über Complete Procure und testen Sie unseren ROI-Rechner

Zulieferer und Rahmenvereinbarungen spielen sowohl im privaten als auch im öffentlichen Sektor eine entscheidende Rolle. Je größer und komplexer die Organisation ist, desto höher ist die Anzahl an Rahmenvereinbarungen und Zulieferern. Strategische Überlegungen und ein hoher Arbeitsaufwand fließen in deren Auswahl mit ein, um wettbewerbsfähige Preise und Rabatte zu sichern.

Um Zulieferer auf ihre Eignung zu prüfen, werden Faktoren wie Qualität, Kapazität, Produktionsmethoden, Rohstoffgehalt, Zertifizierungen sowie soziale Verantwortung oder der respektive CO2-Fussabdruckt bewertet. Die Auswahl eines Zulieferers wirkt sich demnach nicht nur auf die finanzielle Leistungsfähigkeit und das Jahresergebnis aus, sondern beispielsweise auch auf das damit einhergehende Risiko und die Reputation.

Idealerweise sind die Lieferanten im ERP-System registriert; für jeden Einkauf wird der Bestellnummer die zugehörige Rechnungsnummer zugeordnet. Der Arbeitsaufwand für die Finanzabteilungen hält sich in Grenzen, das ERP-System funktioniert, wie es soll. In der Realität gibt es jedoch häufig Abweichungen. Der entsprechende Mitarbeiter findet die Rahmenvereinbarung nicht oder ist in Unkenntnis über vorhandene Vereinbarungen. Wenn Einkäufe getätigt werden, wird viel Zeit darauf verwendet, Preise zu vergleichen und zufällige Lieferanten auf ihre Eignung zu prüfen.

Die Konsequenz: Rabatte bleiben ungenutzt und strategische Überlegungen aus Rahmenvereinbarungen werden nicht berücksichtigt. Gleichzeitig entsteht innerhalb der Finanzabteilung ein unnötiger Arbeitsaufwand für die Zuordnung von Bestellungen und Rechnungen.

Ein häufiges Hindernis für die Verwendung von entsprechenden Lieferantenlösungen ist die Anwenderfreundlichkeit der Benutzeroberfläche oder der Mangel an eingepflegten Produktinformationen. Im privaten Umfeld sind Mitarbeiter gewohnt, in Onlineshops einzukaufen. Geübt vergleichen sie Verfügbarkeit, Preis, Qualität, Versandkosten und Lieferdauer.

Inspiriert vom Shopping-Erlebnis im Privatleben, haben wir eine Lösung entwickelt, die unternehmerische Beschaffungsprozesse vereinfacht. Unsere Lösung Complete Procure ist darauf ausgelegt, die strategische Arbeit von Einkaufsleitern zu integrieren und sicherzustellen, dass bestehende Rahmenvereinbarungen genutzt werden. Darüber hinaus wird die manuelle Arbeit für die Finanzabteilung eliminiert, denn die Lösung interagiert mit dem jeweiligen ERP-System, so dass Bestellvorgang und Rechnung einander problemlos zuzuordnen sind.

Bei Complete Procure sind alle Zuliefervereinbarungen und die entsprechenden Produktkataloge in einer Lösung zusammengefasst. Wie auch bei B2C-Onlineshops sind Produktinformationen und Bilder hinterlegt, intuitiv können Sie Ihre gewünschten Bestellungen in den Warenkorb legen. Die Sortierungsfunktion lässt nach Kategorien und Lieferanten filtern. Unsere sogenannte PunchOut-Funktion stellt sicher, dass Sie Lieferanten, die über einen eigenen Onlineshop verfügen, ebenfalls problemlos integrieren können.

Complete Procure ist das erste fühlbare Ergebnis unserer Unternehmensakquisition von DinERP im Sommer 2020. Unterstützt wurde die Entwicklung von Innovation Norway, einer staatlichen Einrichtung, deren Mission es ist, die Innovation und Entwicklung von norwegischen Unternehmen und Industrien voranzutreiben.

Für weiterführende Informationen hinterlassen Sie uns gerne unten Ihre E-Mail-Adresse. Ein persönlicher Ansprechpartner wird sich umgehend bei Ihnen melden. In der Zwischenzeit können Sie unseren Return-on-Investment Rechner nutzen, um die Ertragsfähigkeit für Ihr Unternehmen zu kalkulieren.

Additional Reading