DigitalE Signatur

Sicher, einfach und effektiv: Dokumente digital signieren und signieren lassen

- CFO's best friend

Gängige Signierungsmethoden sind aufwendig

Tagtäglich bitten Unternehmen Kunden, Mitarbeiter, Lieferanten und Partner um die Unterzeichnung unterschiedlicher Dokumente, Verträge und Bescheinigungen. Gängige Erstellungs-, Nachverfolgungs, Freigabe- und Archivierungsprozesse sind meist aufwendig. 

Der wohl gängigste Ablauf für unternehmerische Dokumente, die einer Signatur bedürfen: Ein PDF-Dokument wird als E-Mail-Anhang versendet, anschließend ausgedruckt, unterschrieben, eingescannt und zurückgeschickt. Dieser Prozess ist umständlich, aufwendig und wenig ressourcenschonend. Die reibungslose Integration von Druckern und Scannern ist hier ein entscheidender Faktor.

ESG-rapportering

Skandinavien als vorreiter

In Skandinavien werden digitale Identitäts- und Signaturlösungen im Finanzsektor, bei Behörden und in der Privatwirtschaft regelmäßig genutzt um Kunden, Einwohner und Vertragspartner eindeutig zu identifizieren und die Abgabe ihrer Erklärungen zu verifizieren.

Die Digitale Signatur von House of Control basiert auf dieser Technologie und wurde in Zusammenarbeit mit Signicat, Europas führendem Anbieter für verifizierte digitale Identitätslösungen, entwickelt. 

 

digitalE signatur: Schnell und zuverlässig

Die signierende Person wird eindeutig identifiziert und kann einen PC, ein Tablet oder ein Smartphone für die Unterzeichnung verwenden. Es ist anschließend eindeutig feststellbar, wer den Vertrag zu welchem Zeitpunkt unterschrieben hat.

Die Digitale Signatur beschränkt sich nicht nur auf Kundenvereinbarungen, sondern lässt sich ebenfalls für Mitarbeiterverträge, NDA-Erklärungen oder Sitzungsprotokolle anwenden. Gleichzeitig kann der Empfang eines Assets (Geschäftstelefon, Laptop, etc.) quittiert werden. 

Mit der Digitalen Signatur von House of Control läuft ein Angebotsprozess wie folgt ab: Sie klicken auf das zu signierende Angebot in der Datenbank und bitten Ihren Kunden um Unterzeichnung. Ihr Kunde erhält eine E-Mail, klickt auf den generierten Link und signiert anschließend digital. Nachdem Ihr Angebot unterzeichnet wurde, wird der Vorgang umgehend automatisch in Ihrer Datenbank bestätigt. Das unterzeichnete Dokument wird dann für Modifikationen gesperrt.

Wollen sie mehr über die digitale Signatur erfahren?

Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten und eine Nachricht und wir setzen uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung!